Peter Pressnitz

„Ich bin ein Schatz und ich wollte gefunden werden“
[Rumi]

Mag. Peter Pressnitz

Geboren 1953, aufgewachsen in Tirol

Meine mehr als 20-jährige Erfahrung als Betriebswirt in internationalen Grossunternehmen motiviert mich noch mehr mit der „Wertschätzenden & Gewaltfreien Kommunikation“ in Organisationen und mit Menschen, die in Organisationen arbeiten, zum Sozialen Wandel beizutragen.

Mein ehrenamtliches Engagement für die NGO „Samhathi” in Südindien (als Projektleiter im österreichischen Partnerverein für ein Tsunami-Projekt [Kinderheim] und als Initiator für ein Kindergesundheitsprojekt) 2005–2008 und ein Aufenthalt in Brasilien (u. a. Mitarbeit bei einem Straßenkinderprojekt in Recife) hat mein Herz und die Sinne für die Welt geöffnet.

Der Systemische Zugang des Lehrganges Sozial- und Bildungsmanagement der Universität Graz 2006–2008 hat mich gelehrt, die sozialen Systeme, in denen wir leben, zu begreifen.

Der Abschluss einer Ausbildung zum Trainer für Gewaltfreie Kommunikation bei Deborah Bellamy  in 2009 und die persönliche Begegnung in einem Intensivtraining mit Marshall B. Rosenberg in 2011 hat mir den empathischen Zugang eröffnet.

Und schließlich bin ich – mit dem klaren Fokus auf Gewaltfreie Kommunikation – in einem nächsten Schritt in 2014 als Unternehmensberater und Coach selbst-tätig.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren