Kategorie Archive: Blog

Marshall B. Rosenberg, Ph. D. zum Gedenken – Mensch, Lehrer, Friedensstifter und Visionär des Sozialen Wandels

„Zwei Dinge unterscheiden gewaltfreies Handeln von Gewalt. Erstens, du siehst keinen Feind. Zweitens ist deine Absicht nicht, die andere Seite leiden zu lassen.“
Wien, 18.Februar 2015. Knapp vier Monate nach seinem 80. Geburtstag ist Marshall B. Rosenberg, dessen Modell der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) sich in annähernd 50 Jahren mit so großer Wirksamkeit auf allen Kontinenten verbreitete,...
Mehr lesen

Empathie in der Unternehmenskultur … und was Personalmanagement nicht kann!

Wenn in österreichischen Unternehmen Sprachlosigkeit regiert und Konflikte negiert werden...

Die menschlichen und betriebswirtschaftlichen Folgekosten ungelöster Konflikte, Wertschätzungs- und Führungsdefizite als Teil „negativer“ Unternehmenskultur können ein beträchtliches Ausmaß einnehmen. Eine besondere Tücke liegt auch darin: als Begründungen für Zielabweichungen und Kostenexplosionen werden in den Firmenreports sehr häufig "hard facts", wie Terminüberschreitungen, Planungsfehler und irgendwelche externe Faktoren [z.B....
Mehr lesen

Führen mit Gewaltfreier Kommunikation

Empathie ist als Kernkompetenz  erlernbar

Anbieter von Führungskräfteseminaren gehen neue Wege [zu lesen im MANAGEMENTSTANDARD - Ausgabe November 2014]: ging es früher um das Anwenden von definierten Führungsinstrumenten und dem Folgen theoretischer Modelle  gehe  Konzerne, wie Lufthansa, neue Wege. Wenn Führungskräften elementare Kernkompetenzen wie beispielsweise Sinn, Selbstwahrnehmung, Verantwortung und eben auch Empathie vermittelt werden, klingt...
Mehr lesen

B2B-Empathie: MEHR-WERT durch Wertschätzung!

Ich unterstütze und lade Menschen - innerhalb und außerhalb von Unternehmen und Organisationen – ausdrücklich dazu ein, mit sich selbst und anderen einfühlend umzugehen.
Wertschätzung & Empathie bilden einen wunderbaren Humus für ein Wachsen im Mensch-sein. Dies ist der Fokus meiner Angebote in Seminaren, Trainings und Coachings: Wenn wir das Aufeinander-zu-bewegen lernen und gemeinsam nach Konfliktlösungen...
Mehr lesen

Meine Philosophie

Für mich liegt das Besondere in der Wertschätzenden & Gewaltfreien Kommunikation in der Qualität des Herstellens einer achtsamen, zwischenmenschlichen Verbindung. Der Fokus auf Gefühle und Bedürfnisse unterstützt diese achtsame Haltung dem Leben, den anderen und sich selbst gegenüber. (mehr …)...
Mehr lesen

Der Kampf der Wölfe

Prolog

Ein Vater saß mit seinem Sohn im Garten hinter dem Haus. Sie beobachteten gemeinsam den Sternenhimmel, als der Vater die Stille unterbrach und sagte:
„In meinem Innersten kämpfen zwei Wölfe.“
Erwartungsvoll schaute der Sohn seinen Vater an. Der Vater sprach weiter:
„Der eine ist der Wolf des Misstrauens, der Verzweiflung und der Dunkelheit. Der andere Wolf hingegen ist...
Mehr lesen